Auf zu neuen Abenteuern! Emil und sein Drachenritter sind wieder in Thüringen und Sachsen-Anhalt unterwegs

Liebe Drachenfreunde! Ich melde mich zurück und gebe hiemit neue Termine bekannt:

KÖNITZ: PROGRAMM ZUM „DRUNTER-DRÜBER-TAG“ am 9. September 2017, 10.-17.00 Uhr

Ab 10.00 Uhr Führungen im Steinezimmer Könitz mit Mineralienverkauf.

Geologie und Geschichte unter Tage erleben
Öffnung der über 300-jährigen „Höhler“ im Zechsteinriff unter dem Schloßberg Könitz,
Festgelände am Parkplatz/ Kinderspielplatz

14.30 Uhr Drachenritter Michael und sein Drache Emil besuchen erstmalig Könitz

Rund um das Areal unterm Schlossberg erleben Sie ein buntes Markttreiben und Unterhaltung:

 

047

Kemenate

Der trutzige, gedrungene Turm des Ritters samt Burgmauer. Die Fachwerkscheune rechts im Bild steht außerhalb der „Kemenate“. Steht man im Garten und sieht zum Turm hinauf, wirkt er deutlich mächtiger als auf diesem Bild. Ist also immer eine Sache der Betrachtungsweise (manche Leute verwechseln den Turm mit einem Haus, aber der Burgkenner erkennt den Unterschied sofort).

Hier noch ein paar Termine für den Herbst:

Feuerwehr Güsten, 2. September 2017, ab Mittag zum Feuerwehrfest, Emil in der Klemme und Der Pupswettbewerb

Museum Könitz, 9. September 2017, Emil muß wieder Thüringen retten, 14.30 Uhr

Burg Kapellendorf, 10. September, zwei Lesungen, Emil muß wieder Thüringen retten, Uhrzeiten werden noch bekanntgegeben

Bernburg, 17.Oktober 2017 10:00 Uhr, GS „Franz Mehring“, Karlstr. 40 (geschlossene Veranstaltung):- „Emil bei den Wikingern“.

Marksuhler Bibliothek, 23.Oktober 2017, für Kinder der Grundschule Förtha, Emil muß wieder Thüringen retten, 10 Uhr

Eisenacher Bibliothek, 24. Oktober 2017, Der Pupswettbewerb und Emil in der Klemme

17. November 2017, Bibliothek Suhl, Emil bei den Wikingern! Neue Geschichten, viel Spaß und Action mit dem Drachen Emil und seinem Drachenritter

 

 

 

Om-Opa-Tag und KiKuNa: Noch zwei Lesungen vor der großen Sommerhitze – Sömmerda, 15. Juni und Eisenach, 17. Juni

Liebe Drachenfreunde! Noch bevor es richtig heiß wird, lade ich Euch zu zwei Lesungen ein, die in dieser Woche stattfinden und wo Ihr den Drachen Emil und den Drachenritter Michael noch einmal erleben könnt:

Oma-Opa-Tag mit dem Drachenritter Michael Kirchschlager in Sömmerda

Die Stadt- und Kreisbibliothek und ihr Förderverein laden am Donnerstag, dem 15. Juni 2017, ab 14:30 Uhr zum 4. Oma-Opa-Tag ein! Die Organisatoren möchten Großeltern und ihren Enkeln die Möglichkeit geben, einen tollen gemeinsamen Nachmittag zu verbringen. Ab 14:30 Uhr werden im Innenhof des Dreyse-Hauses Kaffee und Kuchen (freundlicherweise wieder bereitgestellt von der Bäckerei Bergmann) angeboten. Ab 15:30 Uhr wird es dann spannend: Michael Kirchschlager erzählt vom Thüringer Drachenkind Emil und seinen Abenteuern im Moor. Und der gute Emil muß wieder einmal Thüringen retten!

Beginn: 14:30 Uhr mit Kaffee und Kuchen, Programmbeginn: 15:30 Uhr, Bibliothek im Dreyse-Haus (bei schönem Wetter im Innenhof des Dreyse-Hauses)

Der Eintritt zum Oma-Opa-Tag ist frei. Die Stadt- und Kreisbibliothek und ihr Förderverein laden Sie, liebe Großeltern, ganz herzlich zu diesem drachenstarken Oma-Opa-Tag ins Dreyse-Haus ein!

13. Eisenacher KinderKulturNacht am 17. Juni 2017 von 18 bis 23 Uhr

„Emil in der Klemme“, Rathaus, Ratssaal, 19 und 21 Uhr

Mittlerweile dürfen der Drachenritter Michael und sein Drache Emil schon zum vierten Mal in Eisenach zur KiKuNa weilen und wieder einmal stellen uns die braven Drachenfreunde Eisenachs das Rathaus für unsere beiden Lesungen zur Verfügung!

Mausel Freundebuch

Drachenritter Michael wird aus neuen, unveröffentlichten Geschichten lesen, u. a. „Emil in der Klemme“: Im Moor herrscht Langeweile. Da kommt die Maus Mausl auf die Idee, einen Grimassenwettbewerb ins Leben zu rufen. Und natürlich ist auch der kleine Drache Emil mit dabei. Aber nicht allen Tieren gefällt so etwas: die Kreuzotter Vipera ist beleidigt und sinnt auf Rache.

Mein letzter Termin in diesem Jahr: 9.12. 16 Uhr in der Stadtbibliothek Ichtershausen

Der Drache Emil erlebt allerlei Abenteuer im Moor. Aber manchmal wird es auch langweilig. Zum Glück ist da noch die Maus Mausl, die immer lustige Einfälle hat. So veranstalten die Tiere einen Pupswettbewerb. Und dann kommt die Maus Mausl noch auf eine viel bessere Idee! Man könnte doch lustige Grimassen schneiden und Andere nachäffen. Gesagt, getan. Doch nicht jedem Tier im Moor gefällt das. Vipera, die schwarze Kreuzotter, kann über Mausls Späße gar nicht lachen und sinnt auf tödliche Rache.
emil-bauchklatscher

Michael Kirchschlager

RitterMichael Foto_Dirk_Urban DSC_7755

Steffen Grosser, Karin Breitkreutz vom Erfurter Stadtmuseum

und Ritter Michael (Foto: Dirk Urban, Erfurt)

 

EV-Wappen-Flamme-sw

 

Wie der Drache Emil Thüringen rettet – Ausstellung im Stadtmuseum Erfurt – ab 2. August 2016

AUSSTELLUNGSERFÖFFNUNG im Stadtmuseum Erfurt

2. August 2016, 10 Uhr

„Wie der Drache Emil Thüringen rettet“

Originalzeichnungen aus den Kinderbüchern von Steffen Grosser und Michael Kirchschlager

Emil Hörspiel 2

Mittlerweile gibt es vier Bücher und zwei Hörspiele zu den Abenteuern des kleinen Drachen Emil. Zur Ausstellungseröffnung wird neben den Mitabeiterinnen des Stadtmuseums der Zeichner der tollen Drachenbilder, Steffen Grosser, und der Autor Michael Kirchschlager als Drachenritter anwesend sein. Es gibt Vieles zu sehen und für die Drachenfreunde auch Geschenke zum Drachen Emil, wie Poster, Aufkleber, Fanpostkarten usw. zum Mitnehmen.

Im Anschluß findet im Erfurter Stadtmuseum die erste Leseaktion mit Ritterprogramm statt:

Emil rettet Thüringen

Weitere Lesungen in Erfurt:

Mittwoch, 3. August 2016, 10 Uhr Lesung mit Ritterprogramm

Donnerstag, 4. August 2016, 10 Uhr und 15 Uhr Lesungen mit Ritterprogramm

Der Drache Emil – Das Theaterstück – Aufführung am 9. Juni in Arnstadt

Hiermit laden wir, die Theatergruppe der „Dr. Harald-Bielfeld-Grundschule“ Arnstadt und der Drachenritter Michael, ganz herzlich alle Kinder und Erwachsenen am 9. Juni jeweils 9 Uhr und 10.30 Uhr in die Turnhalle der Grundschule zu unserem Theaterstück „Der Drache Emil“ ein!

077

Unsere Theatertruppe

DSC_0036

Ein Traumpaar! Michael und Yannik, alias der fiese Friedrich von Beichlingen und der Erzähler.

Frei nach den Kinderbüchern von Michael Kirchschlager schrieb Evelyn Günther ein Theaterstück für kleine Schauspieler. Zum Inhalt: Der Drache Emil hat wieder einmal aufregende Abenteuer zu bestehen. Nicht nur, daß er die Prinzessin Jutta retten muß, nein, er hat es neben dem fiesen Ritter von Beichlingen auch mit dem Trollkönig Frott zu tun. Ob der Drache Emil die Jutta befreien und die Trolle besiegen kann? Laßt Euch überraschen! Seht und hört, wie die Trolle tanzen und singen! Kommt zum großen Theaterspektakel am 9. Juni in die Grundschule „Dr. Harald-Bielfeld“ nach Arnstadt.

087

Links die Trollmutter, rechts der Trollkönig Frott

DSC_0024-1

Die Kulissen, die Frau da Vinci und Frau Cranach (beide rechts im Bild) gemalt haben, sind richtig Klasse geworden!!! Bildmitte: Evy Günther, Schauspielerin, Regisseurin und Stückeschreiberin.

IMG-20160608-WA0017-1

Zwei Herzchen vor einem Teil der tollen Kulisse!!!

Drachenbuchlesungen zum Kindertag am 1. Juni in Arnstadt

Der Verein Kinderlachen Arnstadt e. V. und Drachenritter Michael Kirchschlager laden zum Kindertag, am 1. Juni 2016, Arnstädter Kinder im Grundschulalter in den Festsaal der „Goldenen Henne“ von 9 bis 13 Uhr (mehrere Durchgänge) zu Drachenbuchlesungen ein. Ritter Michael liest dabei aus seinem neuen Buch „Emil – Mit Mama im Moor“. Geplant ist auch ein Preisrätsel, bei dem es Drachenbücher, Poster und Lesehefte zu gewinnen gibt. Die Rätselfrage lautet: Wo lebt der Drache Emil?

024

Eine schwere Frage!

Deshalb machen wir es den kleinen Rätselfreunden ein bißchen leichter.

Es gibt zwei Möglichkeiten der Auswahl. A Mit seiner Mama im Moor oder B Im Arnstädter Rathaus. Zum Inhalt des neuen Emilbuches, des vierten Buches der Emilsaga, sei folgendes verraten: Der kleine Drache Emil lebt mit seiner Mama in einem Moor. Anfangs fühlt er sich allein und ist traurig. Aber schon bald findet er Freunde und erlebt allerlei Abenteuer: Er beschützt ein Entlein, rettet ein Schildkrötenei und wird sogar Sieger in einem Pupswettbewerb. Sein allergrößter Fan dabei wird Mausl, eine kleine Maus. Dabei durchlebt der kleine Emil ein ganzes langes Jahr. Er liebt die Sonne, aber auch Regen und Sturm. Besonders bezaubert ihn seine erste Schneeflocke …

EV-Wappen-invers-4c

Neue Termine für Buchlesungen mit dem Drachenritter!

Samstag, 26. September 2015 in Weimar – Buchhandlung Thalia, ab 16 Uhr, „Emil und die Burg der Trolle“

Samstag, 26. September 2015 in Zeulenroda Bibliotheks- und Ritterfest, ab 10 Uhr,  „Emil rettet Thüringen“ (hier koche ich sogar eine Mittelaltersuppe, die schön und stark macht!)

Dino_ei

11.KiKuNa (Kinderkulturnacht) in Eisenach, jetzt am Samstag, ab 19 und 21 Uhr mit König Frott und dem Drachen Emil

Liebe Drachenfreunde! Diesen Samstag könnt Ihr wieder einmal König Frott, den König aller Trolle, erleben. Im Rathaussaal von Eisenach! Ja, wirklich, der König der Trolle, Frott der Oberhäßliche, übernimmt hier für eine kurze Zeit die Macht! Aber, der Drachen Emil wird ihn stoppen, denn das kann nur er. Weiterlesen

Mittelalterprojekte für Grundschulen

050

Verschiedentlich werde ich als Drachenritter gefragt, ob ich neben Buchlesungen mit Ritterprogramm auch Schulprojekte zum Thema „Mittelalter“ betreue. Natürlich! Mein Spezialgebiet! Ich biete eine Schreibwerkstatt, eine Geschichststunde zu Thüringer Mittelaltergeschichte, eine Kochschule und ein Museumsprojekt (junge Restauratoren und Museumsführer) an. Oben seht Ihr ein Bild aus der Grundschule in Gehren, wo ich mit den Kindern ein „Museum“ aufgebaut habe. Sieht doch richtig Klasse aus, oder?  Und die Mittelaltersuppe, die ich in meinem Eisenkessel über offenem Feuer mit den jungen Mägden und Küchenjungen zubereitet habe, schmeckte auch allen lecker! Natürlich rein vegetarisch. Oben auf der Webseite findet Ihr meine Kontaktdaten!